Für eine linke Politik der Hoffnung

AGR_8e38c9e627
„Die Ergebnisse der Landtagswahlen am Sonntag sind ein herber Rückschlag für DIE LINKE und für alle Menschen im Land, die sich für soziale Gerechtigkeit und Demokratie einsetzen. Die Ergebnisse der Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt, Baden Württemberg und Rheinland-Pfalz stellen eine Zäsur in der politischen Landschaft dar. Seit Jahren weisen Studien auf ein Potenzial für rechte Parteien von 15 bis 20 Prozent hin. Der AfD gelingt es, dieses Potenzial zu bündeln. Das ist kein Grund zur Entwarnung. Im Gegenteil. Denn der Wahlerfolg der AfD ist nur die Spitze des Eisbergs. …“ – Ein Gastbeitrag von Bernd Riexinger in „neues deutschland“ weiterlesen

Landtagswahl: Analysen aus Stiftung und Partei

csm_mw_4a3c5b8ff3Rosa-Luxemburg-Stiftung: Die Ergebnisse der Landtagswahlen am 13. März 2016. Wahlnachtbericht und erste Analyse:
http://www.rosalux.de/publikationen/publication/42193/die-ergebnisse-der-landtagswahlen-am-13-maerz-2016.html

Bernd Riexinger: Für eine linke Politik der Hoffnung Ganzen Beitrag lesen »

Nachruf Romano Peterhansl

Wir trauern um einen guten Freund und Mitstreiter

Ro_tr_01Der Kreisvorstand der Linken Schwäbisch Hall/Hohenlohe ist zutiefst erschüttert, dass Romano Peterhansl schon so früh von uns gegangen ist.

Durch seine unverblümte aber sehr herzliche Art hat er die soziale Schieflage unserer Gesellschaft immer wieder zum Thema gemacht. Gemeinsam hat er sich auch in der Öffentlichkeit für eine gerechtere Gesellschaft eingesetzt. Wir verlieren mit ihm einen sehr engagierten Freund.

Wir wünschen seiner Familie viel Kraft.

Lieber Romano, Dein Lächeln und Dein beherzter Einsatz für die gute Sache wird in unseren Herzen bleiben.

Der Kreisverband der LINKEN Schwäbisch Hall/Hohenlohe

DIE LINKE IST IM KREISTAG !

Wir haben es geschafft! Die LINKE zieht mit einem Mandat in den Kreistag von Hohenlohe ein.

Ernst Kern

Ernst Kern

„Es ist ein historischer Tag für die LINKE in Hohenlohe“ kommentiert Kai Bock als Wahlkampfverantwortlicher den Einzug in den Kreistag. Mit 517 Stimmen erhält Ernst Kern ein Ausgleichsmandat für das Kreisparlament. „In unserer doch sehr konservativen Gegend ist dies zumindest ein erster Anfang in die regionale Politik.“ kommentiert Ernst sein Mandatsgewinn. Außerdem bedankte er sich beim Wahlkampfteam, allen Unterstützern und natürlich bei den Wählern, ohne die, dies nicht möglich geworden wäre.

DIE LINKE SAGT DANKE !

Hier die Ergebnisse der Kreistagswahl in Hohenlohe im Überblick: http://www.hohenlohekreis.de/wahl/wahlen2014/126000k-2014.htm

Eine bunte und starke LINKE braucht dich !

29. September 2013  Die LINKE In eigener Sache

bunte-linke-button-klein-245px_01