Schlagwort: Caren Lay

Caren Lay, DIE LINKE: Mietenexplosion stoppen – echte Mietpreisbremse jetzt!


Mieten in Deutschland explodieren. Die Mietpreisbremse wirkt nicht. Die LINKE fordert eine flächendeckende – eine echte Mietpreisbremse – ohne Ausnahmen! Verstöße der Vermieter gegen die Mietpreisbremse müssen endlich bestraft werden.

LINKE präsentiert Studie zur Deutschen Wohnen

Mieterinnen und Mieter der Deutschen Wohnen haben oft das Nachsehen. Der Immobilienkonzern ist bekannt dafür, dass ihm die Gewinne und die Aktionäre wichtiger sind als das Wohl derjenigen, die in ihren Objekten wohnen. Was viele schon ahnten, bestätigt auch eine Studie des Ökonomieprofessors Bontrup, die heute im Abgeordnetenhaus von Berlin in Anwesenheit der stellvertretenden Parteivorsitzenden der LINKEN Caren Lay, dem Stadtsoziologien Dr. Andrej Holm und Steffen Zillich von der LINKEN im Abgeordnetenhaus vorgestellt wurde. Ganzen Beitrag lesen »

Caren Lay, DIE LINKE: Für ein soziales Mietrecht und einen Neustart im sozialen Wohnungsbau


Der dramatische Niedergang des Sozialen Wohnungsbaus der letzten 25 Jahre hält weiter an. Aktuell fallen mindestens 45.000 Wohneinheiten pro Jahr aus der Mietpreis-Bindung. Dabei ist der Bedarf weiterhin riesig und geht in die Millionen. DIE LINKE will das ändern. Caren Lay lädt ein zur Konferenz „Sozialer Wohnungsbau in Deutschland – Bilanz und Ausblick“ am 31. März im Deutschen Architektur Zentrum, Köpenicker Straße 48/49, 10179 Berlin.

Wer Moscheen angreift, greift uns alle an!

27. September 2016  Die LINKE auf Bundesebene, Rassismus
Pressemitteilung 27. September 2016 

2014-09-12_-_caren_lay_mdb_-_8939Wenige Tage vor den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden wurden zwei Sprengstoffanschläge verübt. Zu dem Anschlag auf eine Moschee und das Internationale Congress Center (ICC) erklärt die stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Caren Lay:

Ich bin entsetzt über die Anschläge in Dresden. Unsere muslimischen Nachbarinnen und Nachbarn werden mit Bomben angegriffen. Das ist eine neue Steigerung der anti-muslimischen und rechtsextremen Gewalt und nichts anderes als rassistischer Terror. Die Anschläge richten sich gegen unser gesellschaftliches Miteinander, gegen unsere Weltoffenheit und Freiheitsrechte. Ganzen Beitrag lesen »