Schlagwort: Die Linke

Neujahrsempfang mit Sevim Dagdelen in Tübingen

19. Januar 2018 


Gastrednerin:
Sevim Dagdelen
Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag

Freitag, 19. Januar 2018
Beginn: 19 Uhr – Einlass: 18:30 Uhr
Gemeindehaus Lamm, Am Markt 7, 72070 Tübingen
mit Musik und anschließendem Sektempfang.

Es freuen sich auf ihr Kommen:
Kreisvorstand DIE LINKE Tübingen
Heike Hänsel, Bundestagsabgeordnete

Ernst Kern: Haushaltsrede im Kreistag Hohenlohe

Künzelsau, 11.12.2017

Haushaltsrede 2018

Ernst Kern – DIE LINKE.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr geehrter Herr Landrat mit Ihrem Team, liebe Kolleginnen und Kollegen.
Vieles wurde schon gesagt nur noch nicht von jedem.
Was möchte ich noch beitragen?
Stichwort: „angekommen“

Dazu möchte ich auf die Seite der Einnahmen blicken.

Ob Krankenhaus oder Landratsamt, Straßen oder Soziales, unsere Herausforderungen im Kreis sind riesig. Ganzen Beitrag lesen »

Eröffnung des Parteibüros in Schwäbisch Hall – Finanziert vom Land und von Spenden

Artikel des „Haller Tagblatt“ vom 5.12.2017


Über dem Buffet hängen Plakate an den Wänden, auf denen steht, was die Partei Die Linke fordert: „Mehr Personal in Pflege und Gesundheit“, „Kinder vor Armut schützen“, „Abrüsten“, „Millionäre besteuern“. Am Eingang liegen Eintritts­erklärungen, auf dem Tisch brennen weiße Kerzen. Ganzen Beitrag lesen »

Eröffnung unseres Parteibüros in Schwäbisch Hall

02. Dezember 2017 

Am Samstag den 2. Dezember eröffnen wir ab 12.00 Uhr unser neues Parteibüro!

Wo?: „Lange Straße“ 36 in Schwäbisch Hall.

Wir laden alle Mitglieder, Bündnispartner und Interessierte recht herzlich  zur Büroeröffnung ein. Neben zahlreichen Gästen, wird auch unsere neu gewählte Bundestagsabgeordnete Jessica Tatti aus Reutlingen anwesend sein.

 

Unser neues Büro soll Treffpunkt und Anlaufstelle für Mitglieder, Interessierte und Bündnispartner sein. Mit einer ständigen Präsenz vor Ort und der besseren Möglichkeit mit der Partei DIE LINKE in Kontakt zu treten, möchten wir Bürgernähe praktizieren und können dadurch auch Veranstaltungen in eigenen Räumen anbieten. Ebenso sind Bürgersprechstunden mit festen Öffnungszeiten geplant, zu denen das Büro von Mitarbeitern oder Mitgliedern der Partei DIE LINKE besetzt ist.

Wir würden uns freuen wenn wir Sie zu unserer Eröffnung begrüßen dürfen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Abgeordneten der Linksfraktion in der 19. Wahlperiode


Am 24. September 2017 wurden 37 Frauen und 32 Männer für DIE LINKE in den Deutschen Bundestag gewählt, die wir hier vorstellen. Zur Konstituierung des neuen Bundestages im Oktober werden wir an dieser Stelle die Lebensläufe, Funktionen und Kontaktdaten unserer neuen Abgeordneten veröffentlichen. weiterlesen

DIE LINKE Schwäbisch Hall/Hohenlohe sagt DANKE!

DIE LINKE Schwäbisch Hall/ Hohenlohe bedankt sich bei unseren Wählerinnen und Wählern für Ihre Stimme und dem gutem Ergebnis bei der Bundestagswahl im Wahlkreis 268.

Bundestagskandidat Kai Bock: Auch im Wahlkreis Schwäbisch Hall /Hohenlohe konnte DIE LINKE zulegen. Mit 5,6% (4,8) der Zweitstimmen ist die fünf Prozent Marke deutlich überschritten. Selbst 4,3% (4,2) der Erststimmen konnte ich als Direktkandidat bekommen.  Ganzen Beitrag lesen »

Wahlparty DIE LINKE Schwäbisch Hall – Hohenlohe

24. September 2017 

Wir laden alle Mitglieder, Unterstützer sowie Wähler zu unserer Wahlparty am Sonntag den 24. September ab 17.30 Uhr ins Restaurant „Rose“, Bahnhofstraße 9 in Schwäbisch Hall ein. Gemeinsam werden wir die die ersten Prognosen sowie die Hochrechnungen verfolgen und den Wahlkampf sowie die vorläufigen Ergebnisse diskutieren. Auch unser Bundestagskandidat Kai Bock wird vor Ort sein und für Gespräche zur Verfügung stehen.

DIE LINKE lohnt sich!


DIE LINKE
schlägt umfassende Veränderungen in der Sozial- und Steuerpolitik vor, die für mehr Gerechtigkeit sorgen würden. Zum Beispiel eine Erhöhung des Kindergelds, die Einführung einer solidarischen Gesundheitsversicherung und ein Steuermodell, was mehr Gerechtigkeit bringt. Und was kommt am Ende real dabei raus? Wir haben uns im Land umgesehen und rechnen anhand von zwölf Beispielen vor, was die Veränderungen konkret für einzelne Personen bedeuten würden. weiterlesen

Podiumsdiskussion beim Dreschschuppenfest in Goggenbach

Der Dreschschuppenverein in Goggenbach lud am Freitag den 8. September die vier im Bundestag vertretenen Parteien zu einer Podiumsdiskussion ein. Vor dem traditionellen Fassbieranstich gab es eineinhalb Stunden politische Diskussion. Auch soziale Themen kamen zur Sprache, ebenso Zuwanderung, Europapolitik, Null Zins Politik sowie das Thema „Hohenlohe vom ländlichen Raum zum Ballungszentrum“. Zwischendurch mussten die Kandidaten auf den „heißen Stuhl“ und ganz schnell acht Fragen beantworten. Auch die anwesenden Genossinnen und Genossen des Kreisverbands, fanden es war ein unterhaltsamer und schöner Abend.  Ganzen Beitrag lesen »

Lebhafte Debatte um Zuwanderung beim Jugendwahlforum in der Kantine 26 Schwäbisch Hall

Leider wurde auch beim Jugendwahlforum der Südwestpresse, welches am Donnerstag den 7.September in der Kantine 26 in Schwäbisch Hall stattfand, das Thema Zuwanderung überproportional zu den anderen Themen diskutiert. Weitere Themen waren Digitalisierung, Verkehr, Bildung sowie die Legalisierung von Drogen. Es konnten auch nur zwei Fragen aus dem Publikum gestellt werden. Kai Bock: „Ich finde die Berichterstattung der Südwestpresse etwas fragwürdig, da von meinen Aussagen kaum die Rede ist.“  Artikel des Haller Tagblatt vom 9.9.2017  Ganzen Beitrag lesen »