Beiträge vom Januar 2021

Vom Land ins Ländle – Teil 2

Unsere Veranstaltungsreihe Vom Land ins Ländle geht weiter. Dieses Mal mit Amira Mohamed Ali, Fraktionsvorsitzende der linksfraktion im Bundestag und Sprecherin für Verbraucher und Tierschutz. Im Thema “Glückliche Bäuer:in und Glückliche Kühe” wird es um Landwirtschaft gehen.

Am Dienstag 02. Februar 2021 ab 19 Uhr auf Zoom.

https://zoom.us/j/96539942993?pwd=M2x5YTVWdGtFS3lNS2U2bVZHbkRSZz09

Unsere Landkreise sind landwirtschaftlich geprägt und Landwirtschaft ist immer wieder ein großes Thema, nicht zuletzt aufgrund des Klimawandels. Allerdings wird den Bäuer:innen aktuell ihre Existenz unter dem Traktor weggezogen oder sie werden für Umweltschäden verantwortlich gemacht, die in erster Linie der aktuellen Bodenpolitik geschuldet ist. Die Frage muss also eher sein, wie schafft man es für eine ökologische Landwirtschaft zu sorgen ohne die Bäuer:innen auf der Strecke zu lassen?
DIE LINKE. setzt sich zur Landtagswahl vorallem dafür ein, gute Anreize zu schaffen, um den Umstieg auf eine nachhaltige Bewirtschaftung sicherzustellen. Es ist dabei ganz wichtig, dass auch die Übergangszeit abgesichert ist, um regionale Produktion zu erhalten.

Webseiten unserer Kandidaten online

28. Januar 2021  Die LINKE regional

Die Webseiten unserer Kandidaten für die Landtagswahl Ellena Schumacher Koelsch (Wahlkreis 22 Schwäbisch Hall) und Simon Brecht (Wahlkreis 21 Hohenlohe) sind online.

Über folgende Links kommt ihr zu den Webseiten:

Gesundheitsschutz darf nicht vom Geldbeutel abhängen!

25. Januar 2021  Die LINKE regional

DIE LINKE fordert kostenfreie FFP2 Masken

Pressemitteilung, 25. Januar 2020

Seit heute gilt eine verschärfte Maskenpflicht in Baden-Württemberg. Im öffentlichen Nahverkehr, beim Einkaufen, am Arbeitsplatz, in Krankenhäusern und Gottesdiensten müssen ab sofort medizinische Masken getragen werden. DIE LINKE. Baden-Württemberg fordert kostenfreie FFP2 Masken für Haushalte mit geringem Einkommen.

Sahra Mirow, Spitzenkandidatin zur Landtagswahl, sagt dazu: “Es ist unerträglich, dass mit der Einführung der Pflicht zum Tragen medizinischer Masken ab heute der soziale Status an der Maske ablesbar wird. Die Landesregierung zeigt mit der neuen Corona-Verordnung ein weiteres Mal, dass sie Menschen mit geringem Einkommen im Regen stehen lässt. Statt sogenannte OP-Masken als günstigere Alternative zu FFP2 Masken zuzulassen, muss das Land ausreichend kostenfreie FFP2 Masken zur Verfügung stellen. Der Gesundheitsschutz darf nicht vom Geldbeutel abhängen. Die Landesregierung muss jetzt alles tun, damit die Corona-Pandemie soziale Ungleichheiten nicht weiter verschärft. Grün-schwarz scheitert daran bisher krachend.”

Lesung mit Bernd Riexinger

13. Januar 2021  Die LINKE regional, Veranstaltungen

Unser Parteivorsitzender Bernd Riexinger ist zu Gast und wird aus seinem neuen Buch vorlesen.


Anschließend werden Herr Riexinger und unsere Landtagskandidaten Ellena Schumacher-Koelsch (Schwäbisch Hall) und Simon Brecht (Hohenlohe) für eine Diskussionsrunde zur Verfügung stehen.


Eigentlich war diese Veranstaltung als Präsenzveranstaltung geplant, allerdings kam uns Corona und die Verlängerung des Lockdowns dazwischen, sodass wir uns für dieses Format auf Zoom entschieden haben.

Zugangsdaten:
https://us02web.zoom.us/j/84499673702?pwd=L2JmTyt3bzNyVmppWHo3UTM5VE05UT09
Meeting-ID: 844 9967 3702
Kenncode: 651851