Schlagwort: Antikriegstag 2017 in Schwäbisch Hall

Antikriegstag 2017 in Schwäbisch Hall

01. September 2017 

Kundgebung und Demonstration
Freitag, 1. September 2017, 17 Uhr
Auftakt am Milchmarkt mit dem Trio „Basis“ – Jochen Narciß, Ernst Hehr und Jochen Zeuner anschließend Demozug durch die Stadt bis zur Schlusskundgebung am Bonhoeffer-Platz mit Ariana Raad (ver.di), Siegfried Hubele (DGB), Angie Sebek (OAT), Musik

Am 1. September ist Antikriegstag


DIE LINKE steht als einzige Partei für eine konsequente Friedenspolitik. Wir kämpfen für Abrüstung und wollen den Export von Waffen und Rüstungsgütern verbieten. Wir stellen uns gegen die von der Bundesregierung geplante Erhöhung der Rüstungsausgaben um weitere 33 Milliarden Euro. Am 1. September, dem internationalen Tag für Frieden und gegen Krieg, wollen wir kraftvoll für diese Forderungen eintreten.

Auf den Punkt gebracht: Schulen statt Panzer!

Aufruf zum Antikriegstag in Schwäbisch Hall