Schlagwort: zwei Millionen Kinder in Armut

Dietmar Bartsch – Ausmaß an Kinderarmut in Deutschland ist eine Schande

Zu den jüngst veröffentlichten Zahlen zur Kinderarmut in Deutschland erklärt Dietmar Bartsch, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE:

„In Deutschland leben mehr als zwei Millionen Kinder in Armut und sind auf staatliche Grundsicherung angewiesen. Das sind trotz des anhaltenden Aufschwungs 3,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Die verfestigte Langzeitarbeitslosigkeit von Eltern ist ein wesentlicher Grund dafür, dass Kinder dauerhaft auf Grundsicherung angewiesen sind. Das Ausmaß an Kinderarmut in Deutschland ist eine Schande. Ganzen Beitrag lesen »

Norbert Müller, DIE LINKE: Einkommen der Eltern darf nicht über Zukunft der Kinder entscheiden

26. März 2017  Die LINKE regional


In Deutschland leben mehr als zwei Millionen Kinder in Armut. Sie sind schlechter ernährt, schlechter gesundheitlich versorgt, haben schlechtere Bildungschancen, und sie werden nicht so alt wie ihre gleichaltrigen Mitschülerinnen und Kita-Kinder, die in reichen Elternhäusern geboren worden sind. Wir sind angetreten, diese Kinderarmut zu beseitigen. Die Kinderkommission des Deutschen Bundestages hat im letzten Jahr mehrere öffentliche Experten-Anhörungen zum Thema Kinderarmut durchgeführt. Ganzen Beitrag lesen »