Heike Hänsel: Keine Beteiligung Deutschlands am türkischen Angriffskrieg gegen die Kurden in Syrien


Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag:

,,Vor hundert Jahren ist von Reichskanzler Bethmann-Hollweg das Wort überliefert, ,,die Türkei müsse an der Seite Deutschlands gehalten werden, auch wenn die Armenier dabei zugrunde gehen”. Heute drängt sich einem der Eindruck auf, dass die Bundesregierung auf die NATO-Partnerschaft mit der Türkei setzt auch wenn die Kurden dabei zugrunde gehen. Diese Kumpanei mit der islamistischen Diktatur Erdogans muss sofort aufhören. Stoppen Sie endlich die Rüstungsexporte in die Türkei und vor allem stoppen Sie die die geplante Aufrüstung der Leopard II-Panzer, die in Syrien die Kurden niederwalzen.”