Infostände in Künzelsau und Schwäbisch Hall – Polizeieinsatz am AfD Infostand

Auch eine Woche vor der Wahl fand im Wahlkreisgebiet wieder Straßenwahlkampf statt. Ein Infostand fand am Samstag in Künzelsau mit Bundestagskandidat Kai Bock und unseren Kreistagsabgeordneten Ernst Kern statt. Danke auch an Frank Heller der uns gut unterstützt hat. Wir hatten einige gute Gespräche und haben auch viel Infomaterial unter die Wählerinnen und Wähler gebracht. Die Stimmung war auch sehr gut. Auch in Schwäbisch Hall wurde trotz des begrenzten Raumes in der Innenstadt Wahlkampf gemacht. Dabei kam es auch am Infostand der AfD zu einem Polizeieinsatz. Beteiligter des Infostands “UmFairteilen”: “Heute hatten wir von dem Aktionsbündnis UmFairteilen einen Info-Stand … genau neben einem Stand der AfD. Und wirklich unangemeldet kamen zwei Jugendliche und stellten sich mit ihrem Transparent vor den Stand der AfD !!! Was im Gegensatz zu uns der städtischen Polizei nicht gefiel. Die redete von einer unangemeldeten Demonstration und forderte den Abzug der beiden Jugendlichen. Kurzerhand erklärten wir die beiden zu unserer Jugendorganisation und zu unserem Stand zugehörig, und wir hatten uns angemeldet. Die Polizei akzeptierte und ging ….!” Wir finden dieser schnellen und couragierten Hilfe gebührt Dank und Respekt 

Ernst Kern machte auch mit seinem Trompetenspiel auf uns aufmerksam, das ist Wahlkampf mit Musik!  “Wonderful World”

Damit es für alle eine wundervolle Welt wird, will DIE LINKE Armut bekämpfen!

Ihre Stimme für DIE LINKE zur Bundestagswahl 2017 am 24. September ist ein Beitrag für eine bessere Welt!

Die Zweitstimme zählt! Dieses mal DIE LINKE wählen!

#BTW17 #Bundestagswahl2017 #dielinke #Künzelsau #KaiBock #Hohenlohe #SchwäbischHall